Ausland

Ausland: Lichtblicke USA und Iran

20.02.2016 Der Großanlagenbau bewegte sich 2015 in einem volatilen Umfeld, das von sinkenden Rohstoffpreisen, Währungsturbulenzen und einer Vielzahl lokaler Krisen geprägt war.

Artikel anzeigen

Impulse für den Großanlagenbau durch fallenden Euro-Wechselkurs

19.04.2016 Im Gegensatz zu den Rohstoffmärkten gehen von den Devisenmärkten derzeit überwiegend positive Impulse auf den AGAB-Großanlagenbau aus.

Artikel anzeigen

Kundenwunsch nach lokaler Leistungserbringung

17.02.2016 Die Erwartungen der Kunden an die Unternehmen des Großanlagenbaus sind im letzten Jahr nochmals gestiegen. Wettbewerbsfähige Preise, hohe Qualität und schnelle Realisierungszeiten werden schlichtweg vorausgesetzt. Abnehmer aus Schwellen- und Entwicklungsländern fordern darüber hinaus die Erbringung immer größerer Leistungsanteile aus dem jeweiligen Gastland heraus.

Artikel anzeigen

Markt für Zulieferungen relativ entspannt

19.05.2015 Die Situation auf den Zuliefermärkten des Großanlagenbaus war 2014 relativ entspannt. Bei den meisten beschafften Gütern und Dienstleistungen gab es weder Engpässe in Bezug auf Mengen noch auf Lieferzeiten.

Artikel anzeigen
USA - Europa - Japan

Nachfrage aus Westeuropa auf niedrigem Niveau konstant

24.04.2016 Die Hoffnungen auf eine Trendwende im Geschäft mit Kunden aus Westeuropa haben sich bislang nicht erfüllt. Die Bestellungen aus dieser Region lagen 2015 mit 2,0 Mrd. € sogar leicht unter Vorjahresniveau.

Artikel anzeigen

Anbieter aus den Industrieländern sind Weltmarktführer

10.02.2016 Nach wie vor wird der Weltmarkt für Industrieanlagen von Anbietern aus Westeuropa, Nordamerika und Japan beherrscht. Sie erreichten im Jahr 2015 einen gemeinsamen Marktanteil von rund 66 Prozent.

Artikel anzeigen
Afrika

Afrika: Rekordaufträge aus Ägypten

28.04.2016 Ägypten war 2015 der wichtigste Absatzmarkt für den AGAB-Großanlagenbau weltweit. Bestellungen im Wert von 2,6 Mrd. € stellen das höchste jemals von einem afrikanischen Land vergebene Ordervolumen dar.

Artikel anzeigen
Asien

Nachfrage aus China rückläufig

04.07.2016 Seit einigen Jahren ist jedoch eine schrittweise Abkühlung der Nachfrage aus der Volksrepublik festzustellen. Umfangreiche Investitionen der vergangenen Jahrzehnte haben zu einer partiellen Sättigung des chinesischen Marktes für Neuanlagen geführt.

Artikel anzeigen

Auftragseinbruch in Südostasien

27.04.2016 Die Bestellungen aus den ASEAN-Staaten sind 2015 um 67 % auf 523 Mio. € gesunken. Die AGAB-Mitglieder erzielten damit das zweitniedrigste Orderniveau aus Südostasien seit zehn Jahren.

Artikel anzeigen
Osteuropa und GUS

Osteuropa und GUS

24.04.2016 Die Nachfrage aus den GUS-Staaten ging auf aktuell 273 Mio. € zurück. Die Bestellungen aus der Ukraine sanken im vergangenen Jahr zum fünften Mal in Folge und halbierten sich auf nur noch 13 Mio. € – das ist der niedrigsten Wert seit 2001.

Artikel anzeigen

Rückgang im russischen Markt

27.04.2016 Nachdem die Auftragseingänge aus Russland im Jahr 2014 aufgrund mehrerer Großaufträge aus der chemischen Industrie sprunghaft auf 2,4 Mrd. € gestiegen waren, flaute das Geschäft 2015 wieder ab.

Artikel anzeigen
Internationale Rohstoffmärkte - Entwicklung und Ausblick
Internationale Rohstoffmärkte: Entwicklung und Ausblick
 

02.06.2016

Der Großanlagenbau bewegte sich auch 2015 in einem sehr volatilen Umfeld, das von sinkenden Rohstoffpreisen, schwankenden Wechselkursen und einer schwachen Weltkonjunktur geprägt war.

Artikel anzeigen
Kontakte

Klaus Gottwald

Konjunktur, Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Engineering Summit

Tel.: 069 6603 1264

Fax: 089 6603 2264

E-Mail: klaus.gottwald@vdma.org

Großanlagenbau

Klaus Gottwald

Konjunktur, Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Engineering Summit

Tel.: 069 6603 1264

Fax: 089 6603 2264

E-Mail: klaus.gottwald@vdma.org

Inland
Inland: Rückläufige Auftragseingänge bei Großprojekten
 

26.05.2016

Die inländische Anlagennachfrage ist 2015 stark zurückgegangen. Auslöser für diese Entwicklung ist der nahezu komplette Zusammenbruch des deutschen Marktes für fossile Kraftwerke.

Artikel anzeigen
Naher und Mittlerer Osten
Naher und Mittlerer Osten
 

27.04.2016

Das gemessen am Auftragseingang wichtigste Kundenland im Mittleren Osten waren 2015 die Vereinigten Arabischen Emirate. Die Bestellungen in Höhe von 719 Mio. € bedeuteten eine Steigerung um 130 % gegenüber dem Vorjahr. Dieser Wert markiert den höchsten Auftragseingang seit drei Jahren.

Artikel anzeigen
Süd- und Mittelamerika
Süd- und Mittelamerika: Mehr Bestellungen aus Brasilien
 

27.04.2016

Die Aufträge aus Süd- und Mittelamerika stiegen im Jahre 2015 deutlich auf 1,0 Mrd. € (2014: 620 Mio. €) an. Das ist das zweitbeste Ergebnis seit 2009.

Artikel anzeigen
Ausblick 2016
Starker Gegenwind für den Großanlagenbau
 

27.05.2016

Das Umfeld für den Großanlagenbau war in den vergangenen Jahren schwierig und wird es voraussichtlich auf absehbare Zeit auch bleiben. Das Wachstum der Weltwirtschaft hat sich spürbar abgeschwächt und eine Vielzahl regionaler Konflikte verstärken die Unsicherheiten.

Artikel anzeigen