Internationale Steuerpolitik
Die im VDMA organisierten Maschinen- und Anlagenbauer skizzieren den aus ihrer Sicht dringlichen politischen Handlungsbedarf in gemeinsamen steuerpolitischen Positionen.

Steuerpolitik

Doppelbesteuerungsrisiko nimmt zu
Das internationale steuerliche Umfeld ändert sich derzeit sehr stark. Dabei bleiben die Risiken der Doppelbesteuerung nicht nur ungelöst, sondern sie verstärken sich.

Doppelbesteuerung

ATAD-Umsetzungsgesetz muss der Unternehmensrealität Rechnung tragen!
Die ATAD-Umsetzung muss durch Reformen der Unternehmenssteuern flankiert werden, um die internationale Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Standorte nicht noch stärker zu gefährden.

Digitalsteuer

OECD: Von der "Digitalsteuer" zur neuen Weltsteuerordnung!?
Ein weiteres zentrales Thema sind die Auswirkungen der Digitalisierung der Wirtschaft auf die Regeln der internationalen Besteuerung.

Unternehmenssteuer

Höchste Priorität für eine faire Unternehmensbesteuerung!
Der VDMA Großanlagenbau fordert die Politik auf, die steuerliche Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Industriestandorte zu festigen und auf eine faire Unternehmensbesteuerung hinzuwirken.

ATAD-Umsetzung

Doppelbesteuerungsrisiko weiterhin hoch!
Der VDMA setzt sich dafür ein, dass die Politik das Risiko der Mehrfachbesteuerung mit Hilfe der DBA spürbar verringert.
Lagebericht Großanlagenbau
Der Großanlagenbau skizziert in dem jährlichen Lagebericht die aktuellen Herausforderungen und die wirtschaftliche Situation der Branche auf dem Weltmarkt.
Thomas Waldmann
Thomas Waldmann
Geschäftsführung Exportfinanzierung Exportkreditversicherung
Di. 19.01.2021  10:00 - 11:30 Uhr
Wir laden Sie herzlich zum Web-Event "Brexit Handelsabkommen – Freier Warenverkehr und Ursprungsregeln" am 19. Januar 2021 um 10:00 Uhr ein.
Di. 19.01.2021  14:00 - 15:30 Uhr
Wir laden Sie herzlich zum Web-Event „Exportkontrolle – Sprechstunde virtuell“ am 19. Januar 2021 um 14:00 Uhr ein.
Di. 19.01.2021  14:15 - 15:45 Uhr
Startups setzen als Wachstumstreiber vor allem Trendthemen in neue digitale Technologien und Produkte um, die auch im Maschinenbau eine Rolle spielen. Schwerpunktthema der Veranstaltung ist Augmented Reality.
Mi. 20.01.2021  08:00 - 10:00 Uhr
Neben dem Grundlagenwissen erfahren die Teilnehmer, wie eine Einführung von VIBN (Virtuelle Inbetriebnahme) in der Praxis gelingen kann.
Mi. 20.01.2021  10:00 - 11:30 Uhr
Der deutsche Maschinen- und Anlagenbau kann seit jeher auf seine hohe Innovationskraft bauen. Allerdings stoßen gerade mittelständische Unternehmen in ihren Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten schnell an personelle oder finanzielle Grenzen.
Mi. 20.01.2021  10:00 - 12:30 Uhr
Drittmengen sind Strommengen, die innerhalb eines Unternehmens an dritte Letztverbraucher weitergeleitet werden. Abgrenzungen von Strommengen, die ein Unternehmen selbst verbraucht, sind nicht immer eindeutig. Das Netzwerktreffen betrachtet die verschiedenen Aspekte der Drittmengen und geeigneter Messkonzepte.
Mi. 20.01.2021  10:00 - 11:30 Uhr
Wir laden Sie herzlich zum Web-Event „Warenursprung und Präferenzen für Anfänger“ am 20. Januar 2021 um 10:00 Uhr ein.
Mi. 20.01.2021  13:00 - 14:00 Uhr
We will talk about the current status of the institute and about the current status of companies in the search for companies who are still missing in the project support committee as well as what is still missing for the planned course of the publicly funded research project.
Mi. 20.01.2021  14:15 - 16:15 Uhr
Unternehmen mit Bestandsmaschinen können vielfach von aktuellen Industrie-4.0-Anwendungen nicht profitieren, da ihre Maschinen nicht die erforderlichen Daten bereitstellen. Aber die Maschinen können um diese Fähigkeiten erweitert werden!