Metallurgischer Industrieanlagenbau

Hütten- und Walzwerksbau
Die aktuelle Auftragslage im Hütten- und Walzwerksbau ist zufriedenstellend und liegt über den Anfang des Jahres 2017 geäußerten Erwartungen. Parallel zu der günstigen Entwicklung der Weltkonjunktur profitierte die Branche von einem Wachstum der Investitionen in der Stahlindustrie.

Kraftwerksbau

09.04.2018
Bereits seit einigen Jahren ist weltweit ein klarer Trend zur CO2-Einsparung bei Stromerzeugungsanlagen erkennbar. Diese Entwicklung hat zu einem deutlichen Rückgang an Bestellungen im thermischen Kraftwerksgeschäft geführt.

Wasserkraftwerke

09.04.2018
Im Vergleich zu den vergangenen beiden Jahren mit einem Netto-Kapazitätszubau von 31,7 Gigawatt (GW) und 33,7 GW, wird für 2017 im Markt für Wasserkraftanlagen mit einem deutlich geringeren Zubau von rund 20 GW gerechnet.

Chemieanlagenbau

09.04.2018
Die Wettbewerbsintensität und der Preisdruck im globalen Chemieanlagenbau haben sich 2017 weiter verschärft. Dies führte zu einer Konsolidierung auf Seiten der Anbieter.

Papier- und Zellstoffindustrie

31.08.2017
Der Papierverbrauch wird in den nächsten Jahren weiterhin geringfügig wachsen. Für 2017 wird mit einem Anstieg der Produktion um 0,9 % gerechnet, wobei die größten Zuwächse in den Bereichen Karton und Verpackung sowie Tissue erwartet werden.

Abfallverbrennungsanlagen

01.09.2017
Müllverbrennungsanlagen leisten einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz und zur Ressourcenschonung. Durch sie verringert sich der weltweite Bedarf an Deponieflächen deutlich.
Klaus Gottwald
Klaus Gottwald
Konjunktur, Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Engineering Summit
069 6603 1264
089 6603 2264