Veranstaltungen

VDMA Großanlagenbau: Veranstaltungsvorschau 2020
Herzlich willkommen bei der der Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau. Hier finden Sie eine Übersicht über unsere kommenden Tagungen und Konferenzen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Claims- und Contractmanagement

Runder Tisch Contractmanagement und Anlagenbaurecht
Zunehmende Volatilität und komplexe Kundenerwartungen im Großanlagenbau erfordern besondere Kompetenzen im Contractmanagement und im Anlagenbaurecht.

Supply Chain Management

Supply Chain Management im Großanlagenbau
Eine Kooperationsprojekt der Friedrich-Alexander-Universität, Erlangen-Nürnberg, mit dem VDMA Arbeitskreis Einkauf und Beschaffung im Großanlagenbau.

Digitalisierung

Digitalisierung im Großanlagenbau
Dem Großanlagenbau stehen im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung deutliche Marktveränderungen bevor, auf die sich die Unternehmen intensiv vorbereiten müssen. Zu diesem Kernergebnis kommt eine neue, breit angelegte Benchmark-Studie der VDMA Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau (AGAB) und der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC.

Baustellenmanagement

VDMA-Baustellentag am 7. und 8. Mai 2020 in Frankfurt
Digitalisierung von Baustellenprozessen, Modularisierung von Komponenten und Bauteilen, Arbeitssicherheit sowie die Potenziale des Lean Construction Management sind die Top-Themen des kommenden VDMA-Baustellentages.
Effizientes Baustellenmanagement durch Industrie 4.0
Die Studie "Industrie 4.0 im Anlagenbau - Revolution oder Evolution?" liefert Anhaltspunkte dafür, dass Industrie 4.0 eine große Chance ist, die Effizienz der Planungs- und Abwicklungsprozesse auf der Baustelle zu optimieren.
Workshop Führungsnachwuchs
Die jährliche Veranstaltung vermittelt ein Verständnis für die branchenübergreifenden Herausforderungen des globalen Industrieanlagenbaus und fördert den interaktiven Erfahrungsaustausch.
Benjamin Vollmer
Benjamin Vollmer
Projekt- und Vertragsmanagement
069 6603 1275
069 6603 2575
Di. 25.02.2020  10:00 - 16:00 Uhr
Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV, Heidelberger Straße 20, 01189 Dresden
Was steckt hinter dem Hype um Künstliche Intelligenz? Welche Anwendungsfelder gibt es für Maschinen- und Anlagenbauer? Und welche Voraussetzungen müssen eigentlich für einen erfolgreichen Einsatz erfüllt sein? Erfahren Sie mehr im Erfa!
Di. 25.02.2020  10:00 - 17:00 Uhr
Hamburg
Ausgebucht!
Mi. 26.02.2020 - Do. 27.02.2020  10:00 - 16:00 Uhr
VDMA, Frankfurt
1. Meeting im Jahr 2020
Mi. 26.02.2020 - Do. 27.02.2020  10:00 - 16:30 Uhr
FVA GmbH, Parkring 6, 85748 Garching bei München
Für Konstrukteure, Berechnungs- und Versuchsingenieure, die sich mit den angesprochenen Fragestellungen auseinandersetzen.
Do. 27.02.2020  09:30 - 16:00 Uhr
Hamburg Messe, Hamburg
Donnerstag, 27.02.2020, 09:30 - 16:00 Uhr, Hamburg Messe und Congress GmbH, Hamburg
Do. 27.02.2020  10:00 - 17:00 Uhr
Bremen
Wie Ihr Unternehmen z.B. für „fremde“ Maschinen zum Hersteller werden kann und es möglich ist, dass sich die Kunden für Gebrauchtmaschinen eine “neue“ Gewährleistung erschleichen, das ist dem auslösenden Vertriebs- oder Servicemitarbeiter zumeist nicht bewusst.
Do. 27.02.2020  16:00 - 21:00 Uhr
Stellwerk 18, Eduard-Rüber-Straße 7 , 83022 Rosenheim
Der 1. KI-Stammtisch für Oberbayern findet in Rosenheim statt und richtet sich an alle Vertreter der oberbayerischen Investitionsgüterindustrie, die Interesse daran haben, sich über Künstliche Intelligenz in der Industrie auszutauschen.
Fr. 28.02.2020  09:00 - 15:00 Uhr
TTTech Industrial Automation AG, Innovation Space, Wien
Weltmaschinensprache OPC UA "OPC UA anpacken und umsetzten"
Di. 03.03.2020  09:00 - 17:00 Uhr
NH Leipzig Messe, Fuggerstr. 2, 04158 Leipzig
Die Maschinenrichtlinie ist eine komplexe Materie. Der Erfa ermöglicht es Ihnen, in das Thema einzusteigen, neue Anregungen mitzunehmen und bekanntes Wissen aufzufrischen. Ein Schwerpunkt befasst sich mit der geplanten Neufassung der Richtlinie.
Di. 03.03.2020  10:00 - 16:00 Uhr
ORBIS, das seminarraumkonzept gmbh, Bruckmannring 32, 85764 Oberschleißheim
Die Konjunktur im Maschinenbau hat sich in den vergangenen Monaten deutlich gewandelt. Das weltwirtschaftliche Wachstum hat weiter an Schwung verloren - gleichzeitig haben die Belastungen und Risiken für das Wirtschaften zugenommen. Dieser Wandel trifft auch den deutschen Maschinenbau.