Engineering Summit 2020: Creating Sustainable Success

@Fotolia

Es ist das Highlight für den europäischen Anlagenbau: Führungskräfte, Branchenvisionäre und Digitalisierungs-Trendsetter treffen sich am 23. und 24. Juni 2020 zum 7. Engineering Summit in Wiesbaden.

Networking-Kongress für den Anlagenbau geht in die siebte Runde

Die Transformation der Geschäftsmodelle im Anlagenbau ist in vollem Gang. Ausgehend von Marktveränderungen und Herausforderungen, die auf früheren Engineering-Summit-Veranstaltungen intensiv diskutiert wurden, treibt der Groß- und mittelständische Anlagenbau Changeprozesse und Digitalisierung aktiv voran.

Unter dem Motto „Creating Sustainable Success“ werden Führungskräfte aus dem europäischen Anlagenbau die aktuellen Veränderungen im Engineeringgeschäft diskutieren.

Auch zum nächsten Engineering Summt, der wieder im topmodernen RheinMain-Kongresszentrum in Wiesbaden stattfinden wird, erwarten wir wieder über 300 Teilnehmer: Führungskräfte des europäischen Industrieanlagenbaus,  Experten von Anlagenbetreibern, Zulieferern und Dienstleistern.

Unser neuestes Video gibt einen Vorgeschmack auf den Engineeering Summit 2020. Den Link zum Video finden Sie hier

 

Die Themen:

Anlagenbau in einer nachhaltigen Wirtschaft

  • Ausstieg aus der fossilen Rohstoffverarbeitung (Dekarbonisierung)
  • Konsequenzen für den Industrieanlagenbau Podiumsdiskussion: EU-Pläne Nachhaltige Industrie
  • Pläne 2050 - Konsequenzen für Industrie und Anlagenbau
  • Wasserstoff als Gamechanger im Industrieanlagenbau - wann wird es soweit sein? Welche Rahmenbedingungen muss es dafür geben?
  • Konjunkturumfrage mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit

Digitalisierung des Anlagenbaus – Strategie und Praxis

  • Aufbau digitaler Kompetenzen: Zukauf, Partnerschaften oder Eigenentwicklung - Gibt es eine Patenlösung für den Industrieanlagenbau?
  • Welche Chancen eröffnet die Digitalisierung dem Anlagenbau? / Erfolgsbeispiele aus dem Engineering, dem Einkauf, der Logistik und von der Baustelle
  • Künftige autonome Prozessanlagen - Konsequenzen für den Anlagenbau
  • Die digitale Baustelle: Zukunftsvision oder (bald schon) Realität?
  • Cyber Security: Effektiver Datenschutz im Industrieanlagenbau

Methoden und Prozesse im Anlagenbau

  • China: Partner und Wettbewerber im Großanlagenbau
  • (Smarte) Modularisierung im Industrieanlagenbau: Neue Ansätze und Erfolgsbeispiele
  • CAPEX minus 50%! Wie kann dieser Quantensprung im Anlagenbau gelingen Wie müssen Verträge dazu aussehen?
  • Neue Vertragsmodelle im Anlagenbau - vom Festpreisvertrag zum leistungsabhängingen Kontrakt

Führung und Personal

  • Arbeitswelt 4.0: Wie kann der Anlagenbau die Erwartungen der (jungen) Mitarbeiter an Flexibilität und Eigenständigkeit erfüllen?
  • Künftige Anforderungen an Führung. Finden und Binden von Fachpersonal im Industrieanlagenbau - Kreative Ideen und Methoden.
  • Neue Ansätze im Projektmanagement (Agile, Scrum, Lean) und Nutzen für die Projektabwicklung

Infos und Anmeldung unterhttps://www.engineering-summit.de/