Networking-Kongress Engineering Summit mit zahlreichen Neuerungen

Mit einem hochkarätig besetzten Fachbeirat und über 300 Führungskräften aus dem europäischen Anlagenbau ist der Engineering Summit der maßgebliche Networking-Kongress der Branche.

Der Engineering Summit war für den VDMA Großanlagenbau einer der Höhepunkte im abgelaufenen Jahr und bot unter dem Motto „Taking the Lead“ mehrere Premieren. Erstmals fand die Führungskräftetagung im neuen RheinMain Kongresszentrum in Wiesbaden statt, mit einer neuen Event-App konnten sich die  Teilnehmer zudem gezielt vernetzen und an Live-Um-fragen teilnehmen.

Inhaltlich deckte die Tagung eine breite Themenpalette ab, die von der Modularisierung über die Mitarbeiterführung bis hin zu aktuellen Markttrends und agilem Projektmanagement reichte. Im Fokus stand diesmal jedoch die Digitalisierung. Rolf Najork (Bosch Rexroth), Prof. Dr. Katja Windt (SMS group) und Julien Brunel  (Linde) verdeutlichten in ihren Vorträgen, welch großes Effizienzpotenzial sich durch die neuen Technologien für den Anlagenbau eröffnet. Gleichzeitig machten viele Redner deutlich, dass der Mensch auch im Zeit alter der Digitalisierung im Zentrum allen unternehmerischen Handelns steht. 
 

Der besondere Dank des VDMA gilt sowohl den Sponsoren und Fachmoderatoren als auch den Mitgliedern des Kongressbeirates, die die Gestaltung des Programms mit Kompetenz, und Sachkenntnis unterstützt haben.

Mitglieder des Kongressbeirats 2018

  • Burkhardt Dahmen, Vorsitzender der Geschäftsführung, SMS group GmbH
  • Dr. Peter Feldhaus, Chief Executive Officer,
    thyssenkrupp Industrial Solutions AG
  • Dr. Andreas Helget, CEO, Yokogawa Deutschland GmbH
  • Rainer Kiechl, Geschäftsführer, Mitsubishi Hitachi Power Systems Europe GmbH
  • Dr. Tobias Lücke, Head of Project Management, Bayer AG
  • Helmut Maschke, CEO Frankfurt – Krakow Center, VP Central & Eastern Europe Air Liquide Engineering & Construction
  • Jörg de la Motte, Geschäftsleitung, Bosch Rexroth AG
  • Jürgen Nowicki, Sprecher der Geschäftsleitung, Linde AG, Engineering Division
  • Dr. Wilhelm Otten, Head of Process Technology & Engineering,
    Evonik Technology & Infrastructure GmbH
  • Roberto Pancaldi, Chief Executive Officer Metals, Tenova S.p.A.

Aussteller und Sponsoren:

Air Liquide, Alpha, Aucotec, AVEVA, Bayer, Bosch Rexroth, Boyum IT Solutions, CAC, Complexity Management Academy, EAS, Eltherm, EnviroChemie, Evonik, Griesemann, Hexagon PPM, Indurest, Invest in Mecklenburg-Vorpommern, ITECS, Linde, Mammoet, Mitsubishi Hitachi Power Systems, Müpro, Outotec, Siemens, SMS Group, Tacton, TENOVA, THOST, Peri, Pitzek, PwC, Sobis, Staufen, thyssenkrupp, TPS Fiberdur, VTU, Yokogawa u.a.

Der Engineering Summit ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der VDMA Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau und des Süddeutschen Verlags.

Infos und Anmeldung unter www.engineering-summit.de.