VDMA Großanlagenbau: Wirtschaftspolitische Positionen
Die im VDMA organisierten Großanlagenbauer skizzieren den aus ihrer Sicht dringlichen politischen Handlungsbedarf in gemeinsamen wirtschaftspolitischen Positionen.

OECD-Konsensus

OECD Konsensus praxisgerecht modernisieren!
Der OECD Konsensus hat seine Funktion als selbstverpflichtende Ordnung für die Exportförderung der Industrieländer längst verloren.

Local cost

Deckungsfähigen local cost-Anteil erhöhen!
Die OECD-Regelung wurde zuletzt 2008 geändert und wartet nun seit vielen Jahren auf die erneute Anpassung an die heutigen Realitäten der globalisierten Exportwelt.

Projektchancen

Projektchancen in Enwicklungsländern sichern!
Mit Blick auf die angestrebte Klimaneutralität bis 2050, wird nur ein technologieoffener Ansatz zu mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz führen.

Handelspolitik

Handelspolitik mit China neu ausrichten!
China hat sich einen Wettbewerbsvorteil erarbeitet, da es mit seiner weltweit größten staatlichen Exportförderung gezielt den OECD-Konsensus für Industrieländer unterbieten kann.

EPC

BMWi-Studie zur EPC-Fähigkeit im Großanlagenbau
Die Studie untersucht die EPC-Fähigkeit der inländischen Anlagenbauindustrie im globalen Wettbewerb.
Lagebericht Großanlagenbau
Der Großanlagenbau skizziert in dem jährlichen Lagebericht die wirtschaftliche Situation der Branche auf dem Weltmarkt.
Thomas Waldmann
Thomas Waldmann
Geschäftsführung Exportfinanzierung Exportkreditversicherung
Fr. 05.03.2021  10:00 - 12:00 Uhr
Unternehmen haben seit 2020 einen Rechtsanspruch auf Förderung von Forschung und Entwicklung. Hintergrund ist das neue Forschungszulagengesetz.
Di. 09.03.2021  09:00 - 10:30 Uhr
9.03.2021, 9:00 bis ca. 10:30 Uhr CET (16:00 - 17:30 China time). ERFA mit beschränkter Teilnehmerzahl! Sprache: DEUTSCH Format: virtuelles GOTO-Meeting, Teilnehmer erhalten Link nach Anmeldung.
Di. 09.03.2021  10:00 - 11:30 Uhr
Aktuell fällt es den Kunden in Afrika nicht leicht, lokale Finanzierungsquellen für Maschinen zu erschließen. Daher suchen diese die Lösung beim Lieferanten.
Di. 09.03.2021  14:00 - 16:00 Uhr
Die Neufassung der Maschinenrichtlinie, die Herausforderungen der Digitalisierung und Kundenbeistellungen bilden die Schwerpunkte des VDMA-Erfahrungsaustausches am 9. März.
Di. 09.03.2021  14:15 - 15:45 Uhr
Innovationsworkshops leben vom interaktiven Austausch zwischen den Teilnehmern. Schwierig wird es, wenn das nur virtuell möglich ist. Das IT-Tool Mural kann eine gute Hilfe sein.
Mi. 10.03.2021  10:00 - 11:30 Uhr
Korrekturarten – Wirkmechanismen - Auslegung
Mi. 10.03.2021  10:00 - 12:00 Uhr
Neues zur REACH-Verordnung, RoHS-Richtlinie und SCIP-Datenbank - mit Fokus auf die Situation in Österreich.
Mi. 10.03.2021  10:30 - 12:30 Uhr
Die neuen Rahmenbedingungen fordern Kunden und Vertriebler, digitale Kanäle zu nutzen. Doch auch im digitalen Universum bleibt es wichtig „zu menscheln“ und „empathisch“ zu bleiben.
Mi. 10.03.2021  10:30 - 12:00 Uhr
Kennzahlen dienen der Kontrolle. Mit ihnen lassen sich aber auch Verbesserungspotenziale erkennen und priorisieren. Der Erfa erläutert strukturelle und prozessuale Kennzahlen für das Produktmanagement.
Do. 11.03.2021  09:00 - 12:00 Uhr
Im Zusammenhang mit Industrie 4.0 ist Künstliche Intelligenz in aller Munde. Doch die fortgeschrittenste Technologie bringt keinen Mehrwert, wenn man keine adäquate Anwendung dafür identifiziert. Wie Sie vorgehen, erfahren Sie in diesem Workshop.